Hygieniker


Hygieniker
Hy|gi|e|ni|ker

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • hygieniker — s ( n, hygieniker) …   Clue 9 Svensk Ordbok

  • Hygieniker — Hy|gi|e|ni|ker 〈m. 3〉 Lehrer, Fachmann der Hygiene * * * Hy|gi|e|ni|ker, der; s, : 1. Mediziner, der sich auf ↑ Hygiene (1) spezialisiert hat. 2. Fachmann für einen Bereich der ↑ Hygiene (2). * * * Hy|gi|e|ni|ker …   Universal-Lexikon

  • Hygieniker — Hy|gi|e|ni|ker 〈m.; Gen.: s, Pl.: 〉 Lehrer, Fachmann der Hygiene …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Hygieniker — Hygie̱|niker m; s, : Lehrer der Hygiene; in der öffentlichen Gesundheitsfürsorge tätiger Mediziner …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Hygieniker — Hy|gi|e|ni|ker der; s, vgl. 2↑...ik>: 1. Mediziner, der sich auf Hygiene (1) spezialisiert hat. 2. Fachmann für einen Bereich der Hygiene (2) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Hans Reichenbach (Hygieniker) — Hans Reichenbach (* 30. November 1864; † 18. Januar 1937) war ein deutscher Hygieniker. Leben Hans Reichenbachs Vater war ein Fabrikant. Hans besuchte ein Gymnasium in Lüneburg. 1884 immatrikulierte er sich für Medizin an der Georg August… …   Deutsch Wikipedia

  • Gerhard Rose — Gerhard August Heinrich Rose (* 30. November 1896 in Danzig; † 13. Januar 1992 in Obernkirchen) war in der Zeit des Nationalsozialismus Chef der Abteilung für Tropische Medizin am Robert Koch Institut und Beratender Hygieniker beim Chef des… …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Conradi — Heinrich Wilhelm Conradi (* 22. März 1876 in Frankfurt am Main; † 26. April 1943 in Dresden; auch Heinz Conradi; Geburtsname Heinrich Wilhelm Cohn) war ein deutscher Bakteriologe und Hygieniker im Sächsischen Landesgesundheitsamt sowie an der… …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Wilhelm Conradi — (* 22. März 1876 in Frankfurt am Main; † 26. April 1943 in Dresden; auch Heinz Conradi; Geburtsname Heinrich Wilhelm Cohn) war ein deutscher Bakteriologe und Hygieniker im Sächsischen Landesgesundheitsamt sowie an der Technischen Hochschule… …   Deutsch Wikipedia

  • Pépinière-Corps — Kasino der Kaiser Wilhelms Akademie in Berlin, um 1904 Die Pépinière Corps waren drei Studentenverbindungen an der Kaiser Wilhelm Akademie für das militärärztliche Bildungswesen in Berlin, die 1919 an die Universität Hamburg verlegten. Es waren… …   Deutsch Wikipedia